Schon gewusst? #6: Wie man verhindert dass sich die Code0 entrollt

Heutzutage fahren alle Minis eine mehr oder weniger ähnliche Segelgarderobe zu der auch eine Code Zero (von den Franzosen historisch Gennacker “Genak” genannt) gehört die wir am Wind einsetzen.

Code ZeroDie Faustregel für Minis ist dass die Code 0 (übrigens eine FR0 für die Kenner) ungefähr die Größe des Großsegels (also ca. 30qm) hat und auf einer Rollanlage gefahren wird.
Ein Problem von Rollsegeln ist aber dass diese dazu neigen sich selbst zu entrollen. Das ist besonders nach dem ersten Setzen ein Problem weil dann keine Schoten rumgewickelt sind.
Die Minisegler haben dafür eine einfache Lösung gefunden: Klettband (Velcro)

Es wird vom Segelmacher am Schothorn auf der einen Seite in 2-3 horizontalen Streifen, auf der anderen Seite des Segels in 1-2 senkrechten Streifen auf das Segel genäht.
Wenn man das Segel birgt und einrollt wird dann das Segel quasi an sich selbst geklettet und das hält erstaunlich gut: selbst bei Welle oder einem strammen Am-Wind Kurs entrollt es sich nicht selbst.

Zum Entrollen wird dann einfach die Schot fest geholt und schon gibt das Klettband nach.

This post is also available in: Englisch

Leave a Reply